mytinnitus.clinic
wird geladen...

Video-Beratung

Termin vereinbaren

Was ist die Summe aus 1 und 7?

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch an uns übermittelt und für die Kontaktaufnahme verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Senden Sie uns jetzt Ihren Wunsch-Termin zur unverbindlichen Video-Beratung. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen mit einem Terminvorschlag und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bestellvorgang


Abbildung Gerät Lenire Tinnitus

Lenire® – Medizinprodukt Tinnitus-Therapie

Menge: 1 Lenire-Produktset (Controller, Kopfhörer, Tonguetip)
Preis: 2.750,00 € inkl. versichertem Versand und Online-Beratung durch Hörakustikmeister
Beschreibung: Medizinprodukt zur nachhaltigen Behandlung von Tinnitus.

(Sprechen Sie uns bei Interesse an größeren Abnahmemengen gerne an)


In 3 einfachen Schritten mit Lenire starten:

Bestellvorgang:

Geben Sie untenstehend Ihre Lieferadresse an und fahren Sie dann mit dem Bestellvorang fort.
Tätigen Sie im nächsten Schritt die Zahlung per Kreditkarte.

Audiogramm einsenden:

Sobald der Bestellprozess abgeschlossen ist, kontaktieren wir Sie zu den nächsten Schritten direkt per E-Mail.
Senden Sie uns nach Aufforderung per E-Mail ein aktuelles Audiogramm (Hörtest) zu: info@mytinnitus.clinic

Therapie und Beratung

In der Zwischenzeit sollten Sie Ihr Lenire-Medizinprodukt bereits in den Händen halten.
Als Ihr Tinnitus-Spezialist geben wir Ihnen eine persönliche professionelle Einführung per Video-Telefonat und begleiten Sie bei der Tinnitus-Therapie.


Lieferadresse

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch an uns übermittelt und für die Kontaktaufnahme verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Von zufriedenen Kunden empfohlen:

Erfahrungen & Bewertungen zu Neues Hören GmbH

Die Wissenschaft hinter Lenire®

Lenire Patient bei der Therapie

In jahrelanger Forschung wurde festgestellt, dass die Kombination von Impulsen zur Behandlung von Erkrankungen des Gehirns genutzt werden kann. Diesen Ansatz bezeichnet man als bimodale Neuromodulation.

Im Bereich Tinnitus-Behandlung ist das sogar besonders wirksam und mit Lenire erstmals offiziel vermarktet.

Mehr erfahren

80,1%
der Teilnehmer berichten auch nach 12 Monate von langfristigen Verbesserungen

86,2%
erzielten spürbare Verbesserungen ihrer Tinnitus-Symptome

500+
Mehr als 500 Patienten haben an der Studie teilgenommen

Bimodale Neuro-modulation

Wissenschaftlerin an einem Mikrosko

Was versteht man unter bimodaler Neuromodulation?

Neuromodulation ist eine neue Ansatz zur Therapie von Erkrankungen oder Schädigungen des Gehirns. Sie wird seit einiger Zeit erforscht und beruht auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Auch in der Behandlung von Ohrgeräuschen findet die Neuromodulation statt. Basierend auf diesem Ansatz wurde Lenire entwickelt, um Tinnitus effektiv zu behandeln und langfristig zu lindern.

Wie funktioniert das?

Wie funktioniert das?

Gehirn

Zusammengefasst ist die Neuromodulation darauf aus, die neurale Aktivität im Gehirn, durch die Stimulation von bestimmten Nerven, zu verändern.

Unser Gehirn besitzt die Fähigkeit sich laufend an neue Lebensbedingungen anzupassen. Eigentlich eine sehr positive Eigenschaft, doch im Falle eines Tinnitus kann sie schnell zum Nachteil werden. Dabei versucht sich das Gehirn, z.B. als Folge eines Hörverlustes, selbst zu reparieren und baut neue Verknüpfungen auf, welche zu den unangenehmen Ohrgeräuschen führen können.

Durch die Anregung eines bestimmten Nervs oder Gehirnbereichs, können die Aktivitäten im Inneren des Körpers angepasst werden. Dafür können z. B. harmlose, elektronische Energieimpulse genutzt werden. Das Ziel dabei: die Gesundheit des Betroffenen im Laufe der Behandlung dauerhaft zu verbessern.

Anwendung bei Tinnitus

Lenire®-Funktion

Klinische Studien zeigen, dass die Kombination von einer Stimulierung des Gehörs und s. g. somatosensorischen Nerven, wie z. B. über die Zunge, zu einer Anpassung des Gehirn beitragen kann.

Lenire nutzt diese kombinierte Stimulation. Über die Kopfhörer werden spezielle Töne abgegeben, welche das Gehör stimulieren. Gleichzeitig werden über den Tonguetip milde, ungefährliche Energieimpulse auf die Oberfläche der Zunge abgegeben. Der Controller steuert diese aufeinander abgestimmte Reizung der Nerven und lässt sich sehr einfach bedienen.

Durch die Stimulation zweierlei Nerven konzentriert sich das Gehirn nicht mehr so stark auf den Tinnitus, sondern lenkt die Aufmerksamkeit auf die Impulse. Der Tinnitus tritt für den Betroffenen weiter in den Hintergrund und wird nach und nach gelindert.

Wollen Sie das Leben wieder in vollen Zügen genießen?

Auf gehts!

Lenire® bestellen

Video-Beratung